Blog

60 Jahre im Weltall - Das NASA Archiv

60 Jahre im Weltall - Das NASA Archiv

Zum 50. Jahrestag der Mondlandung bringt der Taschen-Verlag einen oppulenten Bildband heraus, der noch viel weiter gefasst ist. Es geht hier um nichts geringeres als die vergangenen 60 Jahre, in denen die amerikanische Weltraumagentur NASA im Bereich Raumfahrt aktiv ist. Am 1. Oktober 1958 wurde die erste zivile Weltraumorganisation der Welt aus der Not heraus gegründet, denn man musste auf den Start des Sputnik durch die Sowjetunion ein Jahr reagieren.

Innerhalb eines Jahrzehnts hatte sich die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde aus kleinen Forschungsteams, die mit kleinen umgebauten Raketen experimentierten, zu einem der größten Technologie- und Managementunternehmen entwickelt. Nur so war man in der Lage, Menschen an Bord gigantischer Raketen zum Mond zu schicken und Raumsonden zur Erforschung des gesamten Sonnensystems auszusenden. Trotz gelegentlicher tragischer Rückschläge in der Geschichte der NASA ist das Mondlandungsprojekt Apollo nach wie vor ein Begriff für den amerikanischen Erfindergeist. Eine Würdigung erfährt auch das Spaceshuttle-Programm, ohne das der Aufbau der Internationalen Raumstation undenkbar gewesen wäre.

60 Jahre im Weltall - Das NASA Archiv

Raumfahrt-Enthusiasten können in diesem großen Buch auf zahlreichen Doppelseiten in die Geschichte der amerikanischen Raumfahrt eintauchen. Aber es ist kein reines Bilderbuch. Ausführliche Texte beleuchten das Geschehen auf den Fotos. Das Buch enthält nicht nur allgemein bekannte Fotos wie z.B. das des weltberühmt gewordenen Schuhabdrucks von Buzz Aldrin im Mondstaub, sondern auch viel Bildmaterial von der Vorbereitung und Entwicklung der verschiedenen Missionen. Man bekommt einen guten Eindruck von dem Aufwand, der hier betrieben wurde, um Missionen zu realisieren, die ein völliges Novum darstellten. Außerdem sind auch etliche Konzeptentwürfe zu sehen, die dann doch nicht oder in abgeänderter Form realisiert wurden.

Die Buchseiten bestehen aus stabilem hochwertigen Papier, teilweise wurde sogar mit Silbertinte gedruckt, was die Motive noch einmal deutlich aufwertet. Das Buch hat ein ordentliches Gewicht und kommt praktischerweise mit einer stabilen Hülle aus festem Karton daher, in die ein Tragegriff eingearbeitet ist. So lässt sich das Buch bequem und ohne die Gefahr von Beschädigungen mitnehmen. Die Begleittexte sind in englisch gehalten. Dafür beinhaltet das Buchpaket zusätzlich ein ausführliches Booklet in deutscher Sprache.

Mir persönlich gefällt das Buch sehr gut, es gibt beim Durchblättern immer wieder etwas zu entdecken, was ich vorher noch nicht wusste oder gesehen hatte. Aber auch die Fotos, die sich inzwischen ins Gedächtnis der Menschheit eingebrannt haben, sind immer wieder gern zu sehen, denn sie erinnern an großartige Momente auch im eigenen Leben, wenn man wie ich die Raumfahrt in den letzten Jahrzehnten bewusst mitverfolgt hat. Der Anblick eines Spaceshuttles mit geöffneter Ladeluke, das über unserem schönen Heimatplaneten schwebt, ist einfach immer ein Hingucker.

Xl Nasa Archives P040
Xl Nasa Archives P140
Xl Nasa Archives P339
Xl Nasa Archives P176
Xl Nasa Archives P187
Xl Nasa Archives P208
Xl Nasa Archives P438
Xl Nasa Archives P315
Xl Nasa Archives P082
Xl Nasa Archives P372
Xl Nasa Archives P402

Drucken

In der Mediathek von ZDFinfo

Der Mars - Reiseführer zum Roten Planeten

Seit Jahrzehnten fasziniert der Mars die Menschheit. Satelliten- und Rover-Missionen liefern immer neue Bilder des sogenannten Roten Planeten. Der Film beleuchtet die Gegebenheiten des Mars und die Möglichkeiten von bemannten Marsmissionen in der Zukunft. In Gesprächen mit Experten wie dem Biologen Prof. Charles Cockell, der Astronomin Meg Schwamb und den Raumfahrt-Ingenieuren Michael Lye und Kana Beaton wird erklärt, was notwendig ist, um Leben auf dem Mars zu ermöglichen.

Gale Krater auf dem Mars

Gale Krater auf dem Mars

Die ersten Marsmissionen sind in der Planung.

"Der Mars - Reiseführer zum Roten Planeten": Der Mars rot leuchtend in Nahaufnahme. Eine Grafik darüber zeigt den Standort des Kraters "Gale".

Zur Dokumentaion

Test des Mars-Raumanzugs

Test des Mars-Raumanzugs

Zur Vorbereitung der ersten Marsmissionen: Michael Lye testet seinen Mars-Raumanzug auf dem Krater Kilauea Iki auf Hawaii.

Zur Dokumentaion


Drucken

Der Notizkalender für Himmelsbeobachtungen 2018 ist da!

Der einzige astronomische Notizkalender im deutschsprachigen Raum mit Tipps zur freisichtigen Beobachtung von Mond und Planeten ist für 2018 erhältlich. Mit dem Kauf dieses Kalenders unterstützt ihr die deutsche Übersetzung der NASA-Site "Astronomy Picture of the Day" (www.starobserver.org).

Astronomische Jahresplaner 2018

Bestellen könnt ihr ihn per per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 0680 122 8 244 (Österreich) bzw. 0043 680 122 8 244 (Deutschland, Schweiz, EU)

Preis: 6,90 Euro - zzgl. Versandspesen 3,- Euro / Stück
(Deutschland, Österreich, Schweiz / EU-Raum, Rabatt ab 5 Kalender)

Notizkalender 105x148mm (Postkartenformat), 124 Seiten, Softcover

  • Umschlag: Schloss Albrechtsberg an der Pielach / Loosdorf
  • Titelseite: Sebastian Voltmer / www.weltraum.com
  • Rückseite: Jan Hattenbach / www.himmelslichter.net
  • 1 Doppelseite pro Woche mit Raum für Notizen
  • Sonne: Position in den Sternbildern (astronomisch)
  • Mond: Phasen und Position auf der Ekliptik
  • Planeten: Sichtbarkeit, Begegnungen von Planeten und Mond
  • Meteorströme, Mondfinsternis
  • Teleskoptreffen und Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Blick in den Kalender:

Astronomische Jahresplaner 2018

PS: Ich hab schon einen! :-)
Der Kalender ist das ganze Jahr über sehr nützlich. Ein schneller Blick in die aktuelle Woche, und schon ist man am Himmel "auf dem Laufenden". Ich nutze ihn außerdem dazu, Notizen zu Beobachtungen einzutragen, ihn also als Beobachtungstagebuch zu verwenden. Das ist sehr praktisch.

Wünsche viele spannende Beobachtungsnächte 2018 und
tolle Erlebnisse mit Mond, Planeten und all den anderen Schätzen des Himmels
Eure Denise

Drucken