Fehler

Could not load feed: http://www.astronews.com/_rss/aktuell.xml

Einhorn

Monoceros (lateinisch)

Das Einhorn ist ein relativ junges Sternbild. Es wurde wahrscheinlich erst 1613 vom holländischen Astronomen Petrus Plancius eingeführt.

Das Einhorn ist ein pferdeähnliches Fabeltier mit einem Horn auf der Stirn. Es gilt als das edelste aller Fabeltiere und steht als Symbol für das Gute.

Blick Richtung Süden im Januar

Einhorn

Einhorn Das Einhorn ist ein unauffälliges Sternbild ohne helle Sterne. Zum Auffinden helfen drei helle Sterne aus anderen Sternbildern. Prokyon im Kleinen Hund, Beteigeuze im Orion und Sirius im Großen Hund bilden ein Dreieck, und darin finden wir das Einhorn.

Mitten durch das Sternbild zieht sich das Band der Milchstraße. Diese ist aber im Winter nicht so auffällig wie im Sommer, da wir jetzt in die Außenbereiche unserer Galaxie schauen, wo die Sterne nicht mehr so dicht und zahlreich beieinander stehen.

Es lohnt sich, die Gegend um das Einhorn mit einem Teleskop zu erforschen. Hier finden wir zahlreiche offene Sternhaufen. Ihre Verteilung ist in der unteren Grafik dargestellt. Jeder orange Kreis markiert einen Sternhaufen. Diese sind in Sternkatalogen verzeichnet. M48 ist aus dem Messier-Katalog, die anderen Sternhaufen sind aus dem NGC-Katalog.

Einhorn


Wo am Himmel ist das Einhorn zu finden?

Das Einhorn befindet sich zwischen den beiden Wintersternbildern Großer Hund und Kleiner Hund, zwischen deren Hauptsternen Sirius und Prokyon. An der rechten Seite finden wir ein weiteres auffälliges Wintersternbild, den Orion.

Eidechse und Umgebung

Das Einhorn zieht im Winter und Frühling über den Himmel, bleibt dabei aber in Mitteleuropa nahe des Horizontes. Es steigt nicht weit auf. Bis Ende April können wir es ausfindig machen, dann zieht es sich vom Sternenhimmel zurück und kehrt erst im September zurück. Dann sehen wir es zunächst am Morgenhimmel. Tag für Tag geht es nun etwas eher auf, bis es im Dezember am späten Abend am östlichen Horizont aufgeht.

Die Grafiken dieser Seite wurden mit Hilfe der Planetariumssoftware Stellarium erstellt. Dieses Planetarium für den heimischen PC kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Tags: Nördliches Sternbild

Drucken