Fehler

Could not load feed: http://www.astronews.com/_rss/aktuell.xml

Kleiner Löwe

Leo minor (lateinisch)

Das Sternbild wurde erst 1687 von dem Danziger Astronomen Johannes Hevelius eingeführt.

Blick Richtung Osten an einem Frühlingsabend

Kleiner Löwe

Kleiner Löwe
Das Sternbild Kleiner Löwe ist recht unscheinbar. Nur ein Stern, der an der Schwanzspitze, ist heller als 4mag. Dieser Stern ist ca. 100 Lichtjahre von uns entfernt.

Das Sternbild befindet sich zwischen den bekannten Sternbildern Löwe und Großer Bär. Am Kopf wird der Kleine Löwe beinahe vom Schwanz des Luchs berührt, einem ebenfalls jungen und unscheinbaren Sternbild.



Wo am Himmel ist der Kleine Löwe zu finden?

Kleiner Löwe und Großer Bär

Der Kleine Löwe ist besonders im Frühling gut zu beobachten, da er hier am Abend sehr hoch am Himmel steht, fast im Zenit. Als Aufsuchhilfe kann uns der Große Bär dienen. Unter seinen Füßen finden wir den Kleinen Löwen. Eine weitere Hilfe ist das Sternbild Löwe. Der Kleine Löwe befindet sich oberhalb seines Kopfes.

Die Grafiken dieser Seite wurden mit Hilfe der Planetariumssoftware Stellarium erstellt. Dieses Planetarium für den heimischen PC kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Tags: Nördliches Sternbild

Drucken